Kategorien
Foto-Galerie

Kultur rockig

Michael Fischers Just4Fun als Kultur-Lokomotive Obertshausens hatte erneut zur traditionellen EventKulturClub-Herbstparty in den großen Saal des Bürgerhauses an der Tempelhofer Straße eingeladen. Nach dem Opener Love Ashbury bot die Band Rockwood eine musikalische Zeitreise zu den Meilensteinen der Rockgeschichte und sorgte für Gänsehaut pur.

Kategorien
Foto-Galerie

Ann Doka im Frankfurter Untergrund

Ann Doka im Frankfurter Kulturwerk Die Fabrik. Nach ihrem Umzug nach Bremen kam die ambitionierte Singer-Songwriterin in ihre ursprüngliche Heimat, um die ersten Songs ihres im April erscheindenden dritten Albums „Lost but found“ zu präsentieren. Zusätzlich feierte sie ihren Gewinn des Deutschen Rock- & Pop-Preises 2017 in den Kategorien „Beste Countrysängerin“ und „Beste Pop-Sängerin“.

Kategorien
Foto-Galerie

Musikalisch kongeniale Hände

PEBA-20150507-113-56-1

Gitarrist  und Komponist Max Clouth stellte sein neues Album „Return Flight“ zusammen mit seinem Quartett im Jazzkeller Frankfurt vor.

Kategorien
Ansichten Kunst-Stücke

Coffeeshop (er)

PEBA-20131110-4057

„Feste soll man feiern wie sie fallen!“, heißt ein guter Rat lebenserfahrener Menschen.  Wenn Rockn Rollf als die Inkarnation von bestem Blues und Bob Dylan um 10.39 Uhr simst, dass er …

Kategorien
Journalismus

Remember rockt den Hühnerhof

peba-20131012-0939

Die vier Jungs, oder sollte ich sagen, erfahrenen Herren von Remember – the sound of the sixties, sorgten von der ersten Minute an für beste Stimmung im Hühnerhof, der Vereinsgaststätte der Naturfreunde Obertshausen am Rembrücker Weg. Schon nach wenigen Nummern füllten zahlreiche Gäste die Tanzfläche.

Kategorien
Journalismus Kunst-Stücke

Die Nr. 1 in der Nr. 1

PB-20130302-5256

Deutschlands Nr. 1 in Sachen Country-Musik, AnnDoka, begeisterte mit einer Mischung aus eigenen Liedern, darunter Lea, das von der Jury des Deutschen Rock- und Pop-Preises 2012 zum besten Countrysong gewählt wurde und Interpretationen der Hits aktueller Country-Größen wie Taylor Swift, den Dixie Chicks und Carrie Unterwood in Mühlheims Nr. 1 in Sachen Kultur, dem Schanz. Die selbe Jury hatte AnnDoka im Dezember zur „Besten Countrysängerin“ gekührt. Zusammen mit Chris Hennecke an der Gitarre, Frank Schädler an den Drums und Alex Seyfried am Bass entführte Antje Hennecke die Gäste in die musikalische Welt des Honky Tonk und Hillbilly, vermittelte bei Vielen ein Gefühl der Weite der Vereinigten Staaten.