Kategorien
Ansichten Foto-Galerie

Hafeninsel Offenbach

Der Eingang zur Offenbacher Hafeninsel zeigt sich in der Wintersonne von seiner schönen, aber auch politischen Seite.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Foto-Galerie Journalismus

Bleach im Schanz

Zum Konzertabend mit der Coverband Bleach hatten die Wald- und Naturkindergärten der AWO Obertshausen Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern in den Mühlheimer Kulturtempel Schanz eingeladen. „Schon seit vielen Jahren genießen wir gemeinsam mit dem Bassisten Christoph Reiber das Mittagessen“, sagte Erzieherin Tanja Duttine verschmitzt, denn regelmäßig singt das Betreuerteam vor der Hauptmahlzeit mit den Kindern das Lied: „Der Christoph hat fein gekocht, lasst uns schnell gehen, sonst wird’s Essen kalt vom Stehn.“ Christoph Reiber ist der Koch im Heusenstammer AWO Seniorenzentrum „Horst-Schmidt-Haus“, der das vegetarische Essen für die Waldkindergärten der AWO Obertshausen täglich frisch zubereitet. Neben Reiber begeisterten Michael Alaoui-Mrani an der Gitarre, Stephan Dülk am Gesang, Matthias Huthmacher am Schlagzeug sowie Micha Zöller an der Gitarre erstmals das Publikum im Schanz. Angelehnt an den Titel des 1989 erschienenen Debütalbums der US-amerikanischen Band Nirvana boten die fünf Musiker von Bleach ein breites Repertoire an Liedern des Alternative Rock, das von Nirvana über Foo Fighters bis hin zu Rage Against the Machine reichte. „Das Schanz ist eine der besten Musik-Bühnen des Rhein-Main-Gebiets. Die Sound- und Lichttechnik wird hier ausgezeichnet gesteuert“, lobte Sänger Dülk. „Wir wollen uns mit der Einladung bei allen Erzieherinnen, Erziehern und Elternbeiräten für ihren Einsatz im vergangenen Jahr bedanken“, sagte Simon Goss, zusammen mit Rudolf Schulz Geschäftsführer der Wald- und Naturkindergärten der AWO Obertshausen. Der Mitgründer des 1998 gestarteten Schanz hatte den Kontakt zur Band über Koch und Bassist Reiber hergestellt.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Foto-Galerie Kunst-Stücke

30 Jahre Gegenlicht

Ungewöhnlicher Ort für ein ungewöhnliches Ereignis: Ihr 30-jähriges Bestehen feierte die Band Gegenlicht im ausverkauften Aschaffenburger Stadttheater und bescherte dem Publikum einen unvergesslichen Abend.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Foto-Galerie Journalismus

Hessischer Kino- und Filmpreis 2023

Brigitte Hobmeier mit dem Preis für die beste Nebenrolle mit ihrem Engagement im „Tatort: Murot und das Paradies“ sowie Petra Schmidt-Schaller in der besten Hauptrolle für ihre Leistung in „Ein Schritt zum Abgrund“ waren nur zwei der zahlreichen Gewinnerinnen und Gewinner des Hessischen Film- und Kinopreises, der traditionell erneut in der Alten Oper Frankfurt veranstaltet wurde.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Ansichten Foto-Galerie

Laura Schulz

Ein dreiviertel Jahr durfte ich Laura Schulz im hessischen Landtagswahlkampf mit Kamera und Stift begleiten, viele tolle Menschen kennenlernen und zahlreiche berührende Emotionen aufsaugen. Die stellvertretende Landesvorsitzende der Partei Freie Wähler Hessen und Direktkandidatin hörte den Bürgerinnen und Bürgern mit großer Empathie zu, nahm ihre Wünsche, Sorgen und Ängste ernst und versprach, sich für ihre Belange einzusetzen.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Ansichten Foto-Galerie

Zehn Monate Emotionen

Von Januar bis Anfang Oktober begleitete ich Laura Schulz bei zahlreichen Infoterminen.

Diesen Beitrag weitersagen:
Kategorien
Ansichten Foto-Galerie

Rhein meets Ganga

Erstmals traten in der Landeshauptstadt Wiesbaden klassische indische Musik und klassischer indischer Tanz in Form Varnams indischer Tanzakademie Frankfurt in den Dialog mit klassischer deutscher Musik und Dichtung des 19. Jahrhunderts. Die Veranstaltung war Auftakt zu einer interkulturellen, interdisziplinären und multimedialen Zeitreise, in deren Verlauf ein Langfilm entstehen soll.