Return Flight

PEBA-20150507-113-308-22Max Clouth samt Clan stellte tief unter der Erde sein zweites Album vor. Mit dabei Singer, Songwriter und Multiinstrumentalist T.L. Mazumdar, der Keyboard und Flügel zauberhafte Töne entlockte. Jan Philipp am Schlagzeug und Markus Wach am Kontrabass bereicherten den Abend. Hindol Deb als Gastmusiker begeisterte auf seiner Sitar. Einzigartige Töne brachte Max Clouth aus seiner individuell angefertigten Lotus-Gitarre hervor, die zwei Griffhälse besitzt. Der obere nimmt lediglich fünf Saiten auf und hat keine Bünde, wodurch Vierteltöne greifbar sind. Zwölf zusätzliche, quer verlaufende Resonanzsaiten verstärken das außergewöhnliche Klangerlebnis.

Ein Gedanke zu „Return Flight

  1. Pingback: Musikalisch kongeniale Hände | pebaphoto.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.