Schweizer oder Frankfurter Klüngel?

PEBA-20150620-206-4-1Knapp 21 Prozent der rund 500.000 stimmberechtigten Frankfurter gingen am gestrigen Sonntag zur Wahl beim ersten Bürgerentscheid der Bankenmetropole. Wen wundert die geringe Wahlbeteiligung, wenn neben dem Slogan auf dem Plakat der Initiatoren auch das Foto für Klüngel erster Klasse steht. Klüngel-Sepp und den integeren Wolfgang Niersbach jedenfalls wirds freuen, dass der DFB sein Ziel erreicht hat und die anvisierte Fußball-Akademie auf dem Gelände der Galopprennbahn errichten darf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.