Wasser, Lese- und Fastnachtskultur

Kaum ist der Schnee dahingeschmolzen, drohen große Überschwemmungen. Aber die Gullys scheinen gereinigt und werden locker mit den Wassermassen der kurzfristig entstandenen Seen auf Lämmerspieler Freiflächen fertig. Schade, dass ich keine zehn Jahre mehr alt bin. Denn für diese Alterstufe empfahl die für die Buchtipps beim Hessischen Rundfunk verantwortliche freie Journalistin Juliane Spatz zwölf Bücher, […]

Zwischen Gailenberg und Friedhof

Schon fast eine Woche Dauerschnee. Zeit, mal etwas länger mit der Kamera draußen rumzustreunen. Die Streuobstwiesen am Gailenberg scheinen mir wie geschaffen dafür. Oder das, was ich unter einer Schneedecke davon noch erkennen kann. Dafür tun sich mir völlig neue Formen und Gestalten auf. Mehr als einmal glaubte ich, ein Tier oder ein Gesicht zu […]

Heilige und Eiszapfen

Zwei Ehrungen zur gleichen Zeit: Während Bürgermeister Daniel Tybussek beim Kappenabend der Feuerwehr die Laudatio auf Uwe Bemowski, den neuen Träger des Schlüsselordens hielt, schlüpfte er scheinbar in die Rolle eines Heiligen. Zumindest den Schein hatte es – oder genauer: hatte Tybussek schon. Schnee wohin man schaut: Lämmerspiel ist seit gestern Abend bedeckt mit der […]