Archiv für den Monat: April 2014

Wandern und mehr

PB-20140422-4859a

Diese Schuhe werden mich die nächsten fünf Tage durch Rheinhessen tragen. Bin schon ganz neugierig auf die Begegnungen, aber auch auf den Blasenschutz der für das Hochgebirge geeigneten Treter.

„Mit Bibel und Rucksack durch Rheinhessen“ lautet das vielsagende Motto der verkürzten Wanderwoche, die von der Bildungsstätte der Diözese Mainz angeboten wird. Start und Zielpunkt ist Kloster Jakobsberg südwestlich von Ingelheim. Vier Patres und …

Weiterlesen und zusätzliche Bilder sehen

Konstablerwache und Ruanda

PEBA-20140414-3995-1

Immer wieder überraschende und interessante Angebote bietet das Haus am Dom in Frankfurt. „Welche Rolle können Kirchen bei der Verhinderung von Völkermord spielen?“ war das Thema einer Podiumsdiskussion, die in Zusammenarbeit mit Genocide Alert zur Erinnerung an den Genozid in Ruanda vor 20 Jahren präsentiert wurde. Gefördert wurde die Veranstaltung von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Eine meiner ersten sozialen Aktionen als DPSG-Pfadfinder war eine Sammelaktion für Ruanda. Der Bundesverband hatte eine Schule unterstützt, in der auch Schreiner ausgebildet wurden. Frei nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ oder dem konstruktiven Gedanken „Gib einem hungrigen Fischer eine Angel und nicht Fische“ hatten die Pfadfinder mit ihren begrenzten Möglichkeiten deutschlandweit Geld für das Projekt gesammelt und es langfristig begleitet.

Die Podiumsdiskussion brachte packende Infos von Zeitzeugen. Beispielsweise von Jörg Zimmermann, der als …

Weiterlesen und zusätzliche Bilder sehen