Fastnacht in Mainz

Schnorreswackler, Eiskalte Brüder und Kleppergarde – vertraute Namen aus den Live-Übertragungen des Mainzer Fastnachtzugs, deren Gesichter wir erstmals beim Besuch des Narrenumzugs in Mainz-Gonsenheim sahen. Die anschließende Guggemusik mit den Mainzer Rhoirevoluzzern und …

„Fastnacht in Mainz“ weiterlesen

Rückblende – Hausener Rocknacht 2018

Wie schon seit Jahren hatten Michael Fischer (vierter von links) und die eifrigen Hände des EventKulturClubs Just 4 fun am Samstag, 13. Oktober eine geniale Hausener Rocknacht im Bürgerhaus auf die Beine gestellt. Als Urgestein der traditionell nahezu ausverkauften Herbstpartys gelten Second Spring mit ihrem mitreißenden Rock, der von CCR über Deep Purple, die Doobie Brothers und …

„Rückblende – Hausener Rocknacht 2018“ weiterlesen

Schmucker Weihnachtsbaum in St. Lucia

Dieses Jahr stiftete Familie Laudenbach aus der Wichernstraße den Tannenbaum, der in der Weihnachtszeit die Pfarrkirche St. Lucia dekoriert. Walter Beez, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates, stellte mit zahlreichen Helfern das Schmuckstück gekonnt auf.

Weihnachts-Circus, die achte

Das Motto „Staunen, lachen, genießen,“ des zum achten Mal in Steinheim gastierenden Weihnachts-Circus der Familie Frank scheint manchem Besucher vertraut. Die Artisten sind teilweise „alte Bekannte“, der Platz hat sich als Veranstaltungsort bewährt und doch ist dieses Jahr fast alles neu beim familienfreundlichen Circus, bei dem das Streicheln und Füttern der Tiere in der Pause zur Selbstverständlichkeit gehört. „Vor allem freuen wir uns über die atemberaubenden, am unsichtbaren Seil gesicherten Flüge

durch die Zirkuskuppel von Angelika Berousek sowie die einzigartigen Vorführungen von Ludvik Berousek als Elastic Man“, schwärmt Circuschefin Bianca Frank. Dabei hat sie noch gar nicht die spektakuläre Feuershow des Barus Feuerteams, die sportlichen Esel, das nicht spuckende Lama, die neuartigen originellen Streiche von Clown Marcello, das überarbeitete lebendige Krippenspiel sowie die vielen weiteren Überraschungen erwähnt, die bei der Vorpremiere ein hellauf begeistertes Publikum verzauberten.

Gutenberg – ich hab’s getan

Viel diskutiert, von Vielen verbal zerrissen und von scheinbar ebenfalls Vielen abgelehnt, bevor sie erste Erfahrungen gesammelt haben: das neue WordPress 5.0 mit dem Block-basierten Gutenberg Editor spaltet die teilweise langjährigen Nutzer. Allerdings ist die Entscheidung für den Einsatz des neuen Programmmoduls schon längst gefallen und so nutzt das Lamentieren und Festhalten an eingefahrenen Gewohnheiten wenig. Auch ich begebe mich auf Neuland und werde mich peu à peu mit dem neuen Konzept anfreunden. Und sicherlich die neuen Möglichkeiten schätzen lernen, die die Gutenberg Fans schon lange auf der Habenseite reklamieren, um neue Konzepte im Blog verwirklichen zu können.